Der Deifel

Unser Häs besteht aus ca. 2000 roten und schwarzen ziegelförmigen Filzflecken, die einzeln in Wellenform aufgenäht werden. Diese Wellenform symbolisiert die durch unseren Ort fließende Eschach.

ca. 2000 rote und schwarze ziegelförmige Filzflecken

Das Rot stellt das  teuflische Feuer, das Schwarz die Hölle, das Böse dar. Die grimmige Holzmaske, die mit Fellen versehen ist, wurde von  Willi Pfaff aus Schonach im Schwarzwald geschnitzt. Mittlerweile haben wir einen neuen Schemenschnitzer, unsere neuen Schemen werden von Andreas Lang aus Elzach „Handgeschnitzt“ und auch Gefasst. Die Ausrüstung des "Eschach-Deifel" wird durch einen Holzstab mit aufgesetztem Pferdeschweif ergänzt.

1996 kam als Einzelfigur der "Oberdeifel" hinzu. Diese Maske, sie wiegt mit Heidschnuckenfell fast 3 kg, wurde ebenfalls von Willi Pfaff  geschnitzt.

Mitgliedszunft der
Schwarzwälder
Narrenvereinigung

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

No Internet Connection