Der Deifel

Unser Häs besteht aus ca. 2000 roten und schwarzen ziegelförmigen Filzflecken, die einzeln in Wellenform aufgenäht werden. Diese Wellenform symbolisiert die durch unseren Ort fließende Eschach.

ca. 2000 rote und schwarze ziegelförmige Filzflecken

Das Rot stellt das  teuflische Feuer, das Schwarz die Hölle, das Böse dar. Die grimmige Holzmaske, die mit Fellen versehen ist, wurde von  Willi Pfaff aus Schonach im Schwarzwald geschnitzt. Mittlerweile haben wir einen neuen Schemenschnitzer, unsere neuen Schemen werden von Andreas Lang aus Elzach „Handgeschnitzt“ und auch Gefasst. Die Ausrüstung des "Eschach-Deifel" wird durch einen Holzstab mit aufgesetztem Pferdeschweif ergänzt.

1996 kam als Einzelfigur der "Oberdeifel" hinzu. Diese Maske, sie wiegt mit Heidschnuckenfell fast 3 kg, wurde ebenfalls von Willi Pfaff  geschnitzt.

Mitgliedszunft der
Schwarzwälder
Narrenvereinigung
 
 

 

 

Mit Leidenschaft programmiert von

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen
No Internet Connection